Übersicht der Sparten  

   

Login Form  





   
   
Dienstag, 01 Dezember 2015 22:19

Knitterkönig

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Dieser Orden, in Form einer Kette bestehend aus Kronkorken, wird seid Anfang der 60er Jahre verliehen. Zum Knitterkönig ausgerufen, wird derjenige, der nach Meinung eines Komitees, etwas ungewöhnliches geleistethat, an einem der drei Schützenfesttage. Sei es z.B. das übernachten im Maisfeld, der Gang durch eine geschlossene Glastür oder das jonglieren von gefüllten 50 Liter Fässern. 

Meist ist es für den Knitterkönig eine Überraschung, das ausgerechnet er dieses hohe Amt für ein Jahr bekleiden darf, da er sich auf Grund des eine oder anderen alkoholischen Getränkes gar nicht an seine vollbrachte Leistung erinnern kann.

Viele Schützen versuchten schon Zwanghaft die Ehre des Knitterkönigs zu erringen, durch gespielte scheinbar spontane Aktionen, aber das strenge Komitee hat jahrelange Erfahrung und durchschaut solche Spielchen natürlich sofort.

   

Hofstaat  


König der Könige:
Antje Müller-Tödter


Schützenkönig:
Nils Schorling

1.Ritter:
Bernd Sackretz
2.Ritter:
Wolfgang Ehrenberg

Damenkönigin:
Kerstin Wendt

1.Hofdame:
Imke Tiedemann
2.Hofdame:
Tanja Meyer-Below

Jungschützenkönig:
Finja Mattfeldt

1.Ritter:
Jonas Tiedemann
2.Ritter:
Julia Leismann

Kinderkönig:
k/A

1.Ritter:
k/A
2.Ritter:
k/A


Knitterkönig:
k/A

1.Knitter:
k/A
2.Knitter:
k/A

Dackelkönig:
k/A

1.Dackel:
k/A
2.Dackel:
k/A

Blümchenkönigin:
k/A

1.Blümchen:
k/A
2.Blümchen:
k/A

   

Besucher  

Heute54
Gestern358
Dieser Monat8355
Gesamt192421

1
Online